Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Abschluss von JahresTickets im Übergangstarif Diepholz möglich

Auf den Buslinien 126, 133, und 138, die zwischen dem Landkreis Diepholz (Tarifgebiet des VBN), der Stadt Nienburg (Verkehrsgemeinschaft Landkreis Nienburg (VLN)) beziehungsweise der Stadt Rahden im Landkreis Minden-Lübbecke (Westfalentarif) verkehren, gilt ein sogenannter Übergangstarif. Die Tickets des Übergangstarifs können auch auf den Buslinien 123, 125, 129, 137 und 170 im Landkreis Diepholz genutzt werden, sofern ein Umstieg von / nach Nienburg beziehungsweise Rahden erfolgt. Fahrten ins übrige VBN-Gebiet sind mit den Tickets des Übergangstarifs nicht möglich. Auch der Erwerb von VBN-AnschlussTickets ist ausgeschlossen.

Ab sofort besteht die Möglichkeit, für die Dauer von zwölf Monaten, ein (nicht übertragbares) JahresTicket im Übergangstarif abzuschließen. Das Bestellformular für das JahresTicket finden Sie auf der Webseite des VBN. Die gesamte Abwicklung des JahresTickets führt die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) durch.

Bereits seit dem vergangenen Jahr können im Rahmen des Übergangstarifes Einzel-Fahrscheine auch als HandyTicket in der FahrPlaner-App für die genannten Relationen erworben werden. 

Infoseite: www.vbn.de/uebergangstarifdiepholz

Bestellformular JahresTicket: www.vbn.de/antraguebergangstarifdiepholz

Zurück