Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Verkehrserhebungen

Von den 30 Verkehrsunternehmen des VBN werden über 500 Linienverkehre auf Straße und Schiene betrieben. Neben den zahlreichen Straßenbahnen, Zügen und BürgerBussen kommen dabei über 1.000 Stadt- und Regionalbusse zum Einsatz. Wie viele Fahrgäste steigen ein, um oder aus? Welche Fahrkarten wurden genutzt, zu welchem Zweck, Freizeit oder Arbeit?

Regelmäßig lässt der VBN Fahrgastzählungen und -befragungen in seinen Fahrzeugen durchführen. Je nach Fahrzeuggröße werden zwischen einem und bis zu sieben Erhebende eingesetzt. Jahr für Jahr werden rund 300 der einnahmestärksten Linien bei der Erhebung berücksichtigt.

In den Zügen und in den Bussen außerhalb von Bremen wird jede Fahrt mindestens einmal in vier Jahren erhoben. Aufgrund der engen Taktung im Stadtgebiet von Bremen kann dort eine geringere Stichprobe erfasst werden. Über ein statistisches Verfahren werden die gezählten und befragten Fahrgastzahlen hochgerechnet.

Die turnusmäßigen Verkehrserhebungen bilden für den VBN die Grundlage dafür, dass die Verbundeinnahmen zwischen den Verkehrsunternehmen aufgeteilt werden können.