Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

VWG-Sonderferienfahrplan für Verlässlichkeit und Planbarkeit

Die aktuellen "Corona-Inzidenzen" und in deren Folge eine Vielzahl von Infektionen bei den Beschäftigten der Verkehr und Wasser  GmbH (VWG) machen es erforderlich, in Teilen der Sommerferien vom 23.07.2022 bis einschließlich 20.08.2022 einen  Sonderfahrplan anzubieten.

In den letzten Tagen kam es vereinzelt zu Fahrtausfällen auf Linien der VWG. Um eine Planbarkeit und Verlässlichkeit des Angebots für die Fahrgäste (m/w/d) zu gewährleisten, wird die VWG ab Samstag, 23. Juli, bis einschließlich Samstag, 20. August, ihren Fahrplan anpassen. 

Dies bezieht sich auf die Linien 311/321, 318 sowie 323. Alle anderen Linien verkehren regulär.

Die Linien 311/321 verkehren gemeinsam im 15-Minuten-Takt anstatt wie gewohnt im 10-Minuten-Takt.

Die Linie 318 verkehrt nur zwischen ZOB und Nordseestraße (Eversten-West). Für Verbindungen zwischen ZOB und Rennplatzstraße kann auf die Linie 322 ausgewichen werden.

Die Linie 323 fährt im 30-Minuten-Takt, wie gewohnt, über Ohmstede nach Wahnbek. Im 15-Minuten-Takt wird nur der Bereich zwischen Krusenbusch und ZOB angefahren.

"Mit den Veränderungen im Fahrplan wurden die ÖPNV-Leistungen in Oldenburg minimal zurückgefahren. Damit soll gewährleistet werden, dass das Angebot der VWG verlässlich bleibt und es nicht zu kurzfristigen und unplanmäßigen Ausfällen kommt. Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis für diese vorübergehende Maßnahme", so Michael Emschermann, Geschäftsführer VWG, "des Weiteren möchten wir uns bei allen Fahrgästen (m/w/d) entschuldigen, die von kurzfristigen Fahrtausfällen in den letzten  Tagen betroffen waren."

Die Sonderfahrpläne können unter www.vwg.de eingesehen werden und hängen an den Haltestellen ebenfalls aus. Natürlich kann auch die elektronische Fahrplanauskunft (FahrPlaner-App) genutzt werden.

Zurück