Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

VBN und VWG informieren gemeinsam

Umfassende Angebotsverbesserungen auch in 2022

Gemeinsam informieren am 14. und 16. September der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) und die Verkehr und Wasser GmbH Oldenburg (VWG) im Landkreis Ammerland, Landkreis Oldenburg und der Stadt Oldenburg. Die genauen Termine sind:

Dienstag, 14. September:

  • VBN-InfoMobil: 09:30 Uhr bis 11:00 Uhr, Wiefelstede, Rathaus
  • VBN-InfoMobil: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Rastede, Marktplatz
  • VWG-Infostand: 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr, Friedrichsfehn, Dorfplatz

Donnerstag, 16. September

  • VBN-InfoMobil: 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr, Wardenburg, Marktplatz
  • VBN-InfoMobil: 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr, Sandkrug, Marktplatz
  • VWG-Infostand: 09:30 Uhr bis 11:30 Uhr, Metjendorf, Marktplatz

Fokus der gemeinsamen Information ist die Weiterführung des seit Anfang 2020 deutlich aufgestockten Angebotes der Buslinien 330 (Wiefelstede – Oldenburg), 340 (Jaderberg/Wiefelstede – Rastede – Oldenburg), 350 (Westerstede – Bad Zwischenahn – Oldenburg) sowie die Neueinführung der Linie 309 (Friedrichfehn) im nächsten Jahr. Die Angebotsverbesserung der Linien 330, 340 und 350 war zunächst als Probetrieb bis Jahresende angedacht, coronabedingt wurde jetzt die Fortführung mindestens bis 2022 entschieden. Darüber hinaus informieren VBN und VWG über die neu eingeführte Sparzone ("neutrale Zone") rund um Oldenburg sowie das neue, auch im gesamten VBN-Land gültige KurzstreckenTicket.

Zurück