Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

VBN-BürgerBusse nach wie vor sehr beliebt

Fahrgastnachfrage erreicht einen neuen Höchstwert

Auch im Jahr 2017 erzielten die VBN-BürgerBusse einen neuen Fahrgastrekord mit über 318.000 Fahrgästen. 

In mittlerweile 22 Gemeinden des VBN-Landes sichern die von ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern gesteuerten BürgerBusse ein gutes und vor allem preiswertes Grundangebot für alle Bevölkerungsschichten. 

Alle VBN-BürgerBusse sind vollständig in den VBN-Tarif integriert. Das bedeutet, die Fahrgäste können selbstverständlich auch in den BürgerBussen Tickets für Fahrtziele im gesamten Verbundgebiet kaufen. Egal ob Sie damit den Bus, die Straßenbahn oder den Zug benutzen.

Das Prinzip BürgerBus stellt eine gute Verbindung aus ehrenamtlichem und kommunalem Engagement dar. Der ZVBN unterstützt die Gründung von BürgerBussen deshalb auch mit Mitteln aus seinem Förderfonds. Ein wesentliches Kriterium bei der Bewilligung der Fördermittel ist hierbei die Anschaffung eines barrierefrei zugänglichen und nutzbaren Fahrzeuges.

Einigen BürgerBusvereinen bereitet es zunehmend Schwierigkeiten FahrerInnen zu gewinnen. Trotz des großen Bekanntheits- und Beliebtheitsgrades der BürgerBusse in den Städten und Gemeinden und trotz des zunehmenden Anteils sogenannter "rüstiger RenternerInnen". Dabei macht das Bürgerbusfahren viel Spaß und genießt allseits eine hohe Anerkennung.

Viele weitere Informationen zum Prinzip BürgerBus stehen im Internet unter www.zvbn.de/buergerbus zur Verfügung. Dort findet sich auch der Film "Das Prinzip BürgerBus" zum Anschauen und zum Herunterladen. Und auch unter www.pro-buergerbus-nds.de finden sich zahlreiche Informationen zu allen über 50 BürgerBussen in ganz Niedersachsen.

(Presse-Info des ZVBN)

Zurück