Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

13 Mitarbeitende im VBN

Fahrgastbefragung startet: VBN bittet um Ihre Teilnahme

Der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen führt in diesem Jahr wieder eine Fahrgastzählung und -befragung im gesamten VBN-Land durch. Die Befragung startet am 8.Januar 2024 und findet in allen Verkehrsmitteln des VBN-Gebietes statt. 

Während der Verkehrserhebung werden speziell ausgebildete Befragerinnen und Befrager eingesetzt. Sie werden die Fahrgäste nach ihrem Reiseweg und Fahrausweis fragen. Relevant sind beispielsweise die Fahrscheinart, Informationen zur Tarifstufe oder bei Abo-Tickets die Häufigkeit der Nutzung. Die Auswertung der Daten erfolgt anonym und gewährleistet den Schutz der Privatsphäre der Fahrgäste. Die Befragung dauert in der Regel nicht länger als zwei Minuten und kann bequem während der Fahrt durchgeführt werden. 

Alle autorisierten Befragerinnen und Befrager sind als solche zu erkennen und weisen sich gegenüber den Fahrgästen aus.

Ziel dieser Verkehrserhebung ist die faire Aufteilung der Fahrgeldeinnahmen im VBN. Fahrgäste im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen können alle öffentlichen Verkehrsmittel mit einem VBN-Fahrausweis nutzen, der von allen 29 Verkehrsunternehmen anerkannt wird, unabhängig davon, wo das Ticket gekauft wurde. Da viele Fahrgäste auf ihren Wegen zur Arbeit, zur Schule oder in der Freizeit nicht nur ein Verkehrsmittel nutzen, sondern unterwegs auch umsteigen und gegebenenfalls das Verkehrsunternehmen wechseln, ist es wichtig, die Einnahmen aus den Ticketverkäufen gerecht aufzuteilen.

Die Einnahmeaufteilung erfolgt auf der Grundlage einer zwischen allen Beteiligten abgestimmten komplexen Berechnungsmethodik. Die Grundlage dieser nachfrageorientierten Methodik bilden die regelmäßigen Verkehrserhebungen auf den Linien im gesamten VBN-Land. 

 Der VBN und seine Verkehrsunternehmen bitten um eine rege Teilnahme und danken allen Fahrgästen für die freundliche Unterstützung.
 

Zurück