Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Sonderfahrplan der VWG an Heiligabend und Silvester

Busse der Verkehr und Wasser GmbH (VWG) fahren an Heiligabend und Silvester nach einem Sonderfahrplan.

Pandemiebedingt kein Angebot an Nachtfahrten.

Heiligabendfahrplan

Am 24. Dezember 2021 fahren die Busse bis circa 17:00 Uhr, letzte Abfahrten ab Lappan, nach dem Samstagfahrplan. Aufgrund der aktuellen Lage finden an diesem Tag keine Fahrten des Nachtexpresses statt. Am 1. und 2. Weihnachtstag gilt der übliche Feiertagsfahrplan, einschließlich Nachtexpress.

Silvesterfahrplan

Am 31. Dezember 2021 fahren die Busse im Tagesnetz nach dem Samstagfahrplan. Die letzten Abfahrten erfolgen je nach Linie zwischen 19:45 Uhr und 20:45 Uhr ab Lappan. Auch an Silvester entfallen in diesem Jahr die Fahrten des Nachtexpresses.

Vom 24. Dezember 2021 bis zum 2. Januar 2022 gelten in Niedersachsen die noch einmal verschärften Corona-Regelungen der Warnstufe 3. Vor diesem Hintergrund wird die VWG die Nachtverkehre an Heiligabend 2021 und Silvester 2021/2022 nicht anbieten, an diesen beiden Tagen das sonst übliche Regelangebot fahren und den Betrieb nach 17:00 Uhr beziehungsweise 21:00 Uhr einstellen.

Die Mobilitätszentrale und auch das Infocenter am ZOB sind an beiden Tagen jeweils von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet.

"Wir wünschen allen eine schöne und ruhige Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Besonderen Dank verdienen abermals unsere zahlreichen Kolleginnen und Kollegen im Fahrdienst und den Kundencentern, die trotz überflüssiger und häufig an den Nerven zehrender Diskussionen um die pandemiebedingten Regeln im ÖPNV unermüdlich durchgehalten haben! Für das kommende Jahr wünschen wir uns nichts anderes, als möglichst schnell wieder ganz normal "voll Gas" geben zu können" , so Morell Predoehl, Prokurist der VWG.

Weitere Informationen unter www.vwg.de und in der Fahrplanauskunft (Fahrplaner-App).

Zurück