Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Sonderfahrpläne des VBN zu den Festtagen

An Heiligabend, den Weihnachtsfesttagen, Silvester und Neujahr gelten für die Verkehrsunternehmen des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) Sonderfahrpläne.


Bremen

Die BSAG hat für Heiligabend einen Sonderfahrplan herausgegeben.

So gilt für Bahnen und Busse bis circa 14 Uhr in Bremen-Stadt und bis 15 Uhr in Bremen-Nord zunächst der Samstagsfahrplan. Danach greifen Sonderfahrpläne, die unter www.bsag.de zu finden sind. 

In Bremen-Stadt verkehren ab circa 14 Uhr die Linien 1, 2, 3, 4, 6, 8, 10, 24, 25, 26, 27, 27E, 37, 39, 57 und 58 im 30-Minuten-Takt sowie die Linien 21, 22, 28, 31, 40, 41 und 55 stündlich. Die Linien 33, 34, 65 und 66 fahren alle zwei Stunden. Auf den Linien 42 und 63 werden Einzelfahrten wie an regulären Samstagen angeboten. Die Linien 8, 21, 22, 27/27E und 31 fahren nach 14 Uhr mit verkürzten Linienführungen. Auf den Linien 20, 29 und 39 gilt ein Sonderfahrplan. Die Linien 5 und 20 fahren nur bis 14 Uhr. Die Linien 65 und 66 enden gegen 18:30 Uhr und die Linien 21, 22, 31 und 55 gegen 19:30 Uhr.

In Bremen-Nord fahren ab circa 15 Uhr die Linien 90, 93, 94, 96 und 98 im 30-Minuten-Takt. Die Linie 80 endet gegen 16 Uhr. 

Die Nachtlinien fahren in der Nacht vom 23. auf den 24. Dezember wie in der Nacht von Freitag auf Samstag. In den Nächten vom 24. auf den 25. Dezember sowie vom 25. auf den 26. Dezember fahren die Nachtlinien wie in der Nacht von Samstag auf Sonntag. 

Am ersten und zweiten Weihnachtstag verkehren alle Linien nach dem Sonntagsfahrplan.

An Silvester fahren die Busse und Bahnen bis circa 14 Uhr in Bremen-Stadt und bis 15 Uhr in Bremen-Nord ebenso nach dem regulären Samstagsfahrplan. Danach wechseln alle Linien in einen Sonderfahrplan: 

In Bremen-Stadt sind ab circa 14:15 Uhr die Linien 1, 2, 3, 4, 6, 8, 10, 24, 25, 26, 27E, 39 und 57 im 20-Minuten-Takt unterwegs. Die Linien 27 und 37 verkehren im 30-Minuten-Takt, die Linien 31, 33, 34, 40, 41 und 58 im 40-Minuten-Takt, die Linien 21, 22, 28 und 55 im Stundentakt und die Linien 65 und 66 alle 2 Stunden. Auf den Linien 42 und 63 fahren Einzelfahrten wie an regulären Samstagen.

In Bremen-Nord fahren nach 15 Uhr die Linien 80, 90, 93, 94, 96 und 98 im 30-Minuten-Takt. 

Auf den Linien 5 und 20 gibt es nach 14:15 Uhr kein Angebot mehr, die Linien 65, 66 und 80 enden gegen 18:30 Uhr. Die Linien 8, 21, 22, 27 und 31 fahren nach 14:15 Uhr mit verkürzten Linienführungen.

In der Silvesternacht (vom 31. Dezember auf den 1. Januar) wird das Nachtangebot deutlich verdichtet. Bezogen auf den Hauptbahnhof fahren alle Nachtlinien einschließlich der Anschlusslinien N 6 und N 94 von 0:10 Uhr bis 4:30 Uhr alle 20 Minuten und anschließend zudem um 5 Uhr, 5:30 Uhr und 6:30 Uhr. 

An Neujahr fahren alle Linien nach dem Sonntagsfahrplan.

Weitere Infos zu den Sonderfahrplänen gibt es unter: www.bsag.de


Bremerhaven

Auch BREMERHAVEN BUS fährt am Heiligabend nach einem Sonderfahrplan. Bis in den Nachmittag gilt der gewohnte Samstagsfahrplan, anschließend werden die Fahrten in Anlehnung an den Abendfahrplan (Montag bis Donnerstag) angeboten. Bis circa 20 Uhr kommen auf den Linien 507, 508 und 509 Busse zum Einsatz. Anschließend kommen wie gewohnt Anruf-Linien-Taxen (ALT) bei telefonischer Anmeldung des Fahrtwunsches mindestens 45 Minuten vor fahrplanmäßiger Abfahrt zum Einsatz. Der Hafen-Liner (HL) verkehrt im Stundentakt bis 20 Uhr. Die Nachtlinien Moon-Liner (ML) und Night-Liner (NL) fahren wie gewohnt vor Feiertagen. 

An den Weihnachtsfeiertagen fährt BREMERHAVEN BUS nach dem gewohnten Sonntagsfahrplan. 

Am Silvester verkehrt BREMERHAVEN BUS nach dem gewohnten Samstagsfahrplan. Die Nachtlinien ML fährt zwischen 1 Uhr und 5 Uhr alle 30 Minuten.

Neujahr finden die Fahrten nach Sonntagsfahrplan statt. 

Die Fahrpläne des Sonderfahrplans für alle Linien finden sich unter: www.bremerhavenbus.de
 

Oldenburg

Heiligabend fahren die Busse bis circa 17 Uhr regulär nach dem Samstagsfahrplan. Die Nachtexpress-Linien N 25 und N 36 bis N 41 fahren zwischen 17:30 Uhr und 2:30 Uhr ab Lappan im Stundentakt.

An den Weihnachtsfeiertagen gilt der übliche Feiertagsfahrplan, einschließlich Nachtexpress. 

Silvester fahren die Busse im Tagesnetz nach dem Samstagsfahrplan. Die letzten Abfahrten erfolgen bis circa 20:30 Uhr aus der Innenstadt in Richtung stadtauswärts. Für den Jahreswechsel wird das Angebot auf den Nachtexpress-Linien der VWG erweitert. Sie sind ab 21 Uhr im 15-Minuten-Takt bis 5:30 Uhr unterwegs. Bei den Linien N 41 und N 25 gibt es in der Silvesternacht einen 30-Minuten-Takt. Auf die Fahrten um 23:15 Uhr, 23:30 Uhr, 23:45 Uhr, 0 Uhr und 0:15 Uhr wird wegen des Jahreswechsels verzichtet.
 

Delmenhorst

Auch in Delmenhorst verkehren die Busse der DELBUS Heiligabend nach Samstagsfahrplan. Die letzten Abfahrten finden um 19:08 Uhr beziehungsweise 19:38 Uhr statt und enden am ZOB. Die übrigen Fahrten am Abend entfallen. 

An den Weihnachtsfeiertagen gilt der Sonntagsfahrplan. 

Silvester wird nach dem Samstagsfahrplan gefahren. Die letzten Abfahrten am Delmenhorster ZOB erfolgen um 1:08 Uhr und 1:38 Uhr und enden am ZOB. Weitere Infos zum Silvesterfahrplan gibt es unter: www.delbus.de

Am Neujahrstag gilt der reguläre Sonn- und Feiertags-Fahrplan. 


Regionalbusverkehr

Im Regionalbusverkehr gilt in der Regel der Samstagsfahrplan. Ab Mittag/Nachmittag läuft der Betrieb langsam aus. Die Fahrpläne enthalten zusätzliche Hinweise, welche Fahrten an Heiligabend und Silvester nicht stattfinden.

Die Linie N12 verkehrt in der Nacht des Jahreswechsels nach Normalfahrplan stündlich zwischen Bremen und Kirchweyhe. N 73 und N 74 verkehren Silvester nach dem derzeit gültigen Samstagsfahrplan und ab 0 Uhr am Neujahrsmorgen nach dem Sonn- und Feiertagsfahrplan. Alle weiteren N-Linien bieten keine Fahrten an.
 

Bahnverkehr

Die Regionalzüge im VBN verkehren regulär. 


BürgerBusse

Die BürgerBusse Achim, Butjadingen und Rotenburg (Wümme) verkehren Heiligabend und Silvester nach Samstagsfahrplan in der Regel vormittags. Alle weiteren BürgerBusse verkehren nicht. An den Weihnachtsfeiertagen gibt es keinen Betrieb der BürgerBusse.

Aufgrund eines hohen Krankenstandes und eines derzeitigen Fahrpersonalmangels kann es leider zu kurzfristigen Fahrplanausfällen kommen. Aktuelle Informationen sind in der kostenlosen FahrPlaner-App, im FahrPlaner auf www.vbn.de sowie bei der 24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 erhältlich.

Der VBN wünscht allen Fahrgästen ein frohes Fest und einen guten Rutsch!

Zurück