Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Schon mehr als 15.000 Anträge für TIM

Vorübergehend erweitertes Antragsverfahren

Täglich immer Mobil, kurz TIM – das junge Abo-Ticket des VBN, gibt es seit dem 1.September dieses Jahres. Das neue VBN-Chipkarten-Abo berechtigt ganzjährig zur Nutzung des ÖPNV im gesamten VBN-Land, zusätzlich in allen Bussen des Landkreises Rotenburg (Wümme). TIM richtet sich an alle Schüler:innen, Azubis und Freiwilligendienstleistende, ist jeweils ein Jahr gültig und kostet nur 30 Euro im Monat, rund einen Euro pro Tag oder 360 Euro pro Jahr. In den ersten Wochen seit Markteinführung wurden bereits 15.000 TIM-Abos beantragt.

Zuständig für die Beantragung und Ausstellung im VBN-Land sind die Verkehrsunternehmen BSAG in Bremen, BREMERHAVEN BUS sowie die VWG in Oldenburg. Bei Unsicherheit über die Zuständigkeit wird unter dem Menüpunkt „Tickets / TIM“ auf www.vbn.de durch Eingabe der jeweiligen Postleitzahl das zuständige Verkehrsunternehmen angezeigt, bei dem Volljährige oder Erziehungsberechtigte persönlich TIM beantragen können. Online besteht über das Kundenportal „Meine BSAG“ außerdem die Möglichkeit, TIM mit Foto und Berechtigungsnachweis zu beantragen. Bei Zuständigkeit von BREMERHAVEN BUS und VWG gilt vorläufig die persönliche Beantragung vor Ort. Grundsätzlich muss der TIM-Antrag bis zum 10. eines Monats vorliegen, damit die Chipkarte bis zum 1. des Folgemonats gefertigt und zugestellt werden kann.

Aufgrund der hohen Nachfrage seit Start des neuen Abos kann es aktuell zu Verzögerungen sowohl bei der Bearbeitung der Anträge als auch bei der Produktion der Chipkarten kommen. TIM-Kund:innen, welche bis dato noch keine Chipkarte erhalten haben, können unkompliziert bis zum 15.11.22 bzw. bis zum Erhalt ihrer TIM-Chipkarte das Oktober-Vorab-Abo weiter nutzen. Sollte kein Vorab-Abo vorhanden sein, können sie über www.vbn.de oder die Homepages der drei Verkehrsunternehmen unkompliziert und ersatzweise eine vorübergehende Berechtigung bis zum postalischen Eintreffen der Chipkarte beantragen. Für den Abobeginn ab 1. Dezember gilt dann wieder die reguläre Antragsfrist bis 10. November (beziehungsweise 20. November bei Anträgen, welche online über „meine BSAG“ abo.bsag.de/ eingereicht werden).  

TIM gehört zum Ticket-Portfolio der VBN-JubiläumsSause. Kostenlos darf vom 1. bis 31. Oktober auf jedem TIM-Aboticket eine weitere Person verbundweit mitfahren. Diese Regelung schließt die Vorab-Abos und den digitalen Berechtigungsnachweis mit ein. Alle Infos zu TIM und zur VBN-JubiläumsSause finden sich unter www.vbn.de. Auskunft erteilen ferner die Kundencenter von BSAG, BREMERHAVEN BUS, VWG, das VBN-Servicecenter in Bremen sowie die VBN-24h-Serviceauskunft unter Telefon 0421 / 59 60 59.

Zurück