Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Neue Zahlungsmöglichkeit mit der FAIRTIQ-App des VBN

Die bequemste Ticketart, um den ÖPNV im VBN-Land zu nutzen, wird noch flexibler: Ab sofort können Fahrgäste auch per SEPA-Lastschriftverfahren bezahlen, wenn sie die innovative Ticket-App von FAIRTIQ im VBN-Land verwenden. "Mit der Einführung einer zusätzlichen Zahlungsmöglichkeit wird die komfortable und preiswerte FAIRTIQ-Technologie auch für Fahrgäste nutzbar, die ungern mit Kreditkarten bezahlen", erklärt VBN-Geschäftsführer Rainer Counen mit Blick auf die Neuerung. Ab sofort können Nutzer:innen in der App ihre Kontoverbindung hinterlegen, die Fahrtkosten werden dann über das SEPA-Lastschriftverfahren (Klarna) abgebucht. Zusätzlich besteht weiterhin die Möglichkeit, sowohl mit Kreditkarte wie auch Debitkarte, also Bankkarte mit MasterCard-Debitfunktion, zu bezahlen. 

Als jüngste seiner mittlerweile vier Ticket-Apps führte der VBN im Juli vergangenen Jahres FAIRTIQ ein. Nachdem man sich einmal in der kostenlosen Smartphone-App registriert und die Zahlungsinformationen hinterlegt hat, laufen alle Fahrten innerhalb des VBN-Landes komplett bargeldlos ab. Beim Einsteigen genügt eine Wischbewegung "Start", um den Fahrtantritt zu erfassen. Ein weiterer Wisch "Stopp" bei Ausstieg beendet die vollautomatische Kostenerfassung. Sollte der Check-out mal vergessen gehen, kann FAIRTIQ diesen dank der Funktion "Smart Stop" auch automatisch vornehmen.

Mit FAIRTIQ werden zunächst Tarif und Preis gebucht, die mit einem regulären Ticket fällig wären. In vielen Fällen berechnet die Preisdeckel-Funktion der App sodann automatisch den Tagesbestpreis, wie das auch beim BOB-Ticket der Fall ist. Wird zum Beispiel ein EinzelTicket für eine Einzelfahrt gelöst, verbucht FAIRTIQ automatisch den günstigeren Preis eines 4er-Tickets. Werden mehrere Einzelfahrten an einem Tag gelöst, die zusammen den Preis eines TagesTickets überschreiten, deckelt FAIRTIQ die Fahrtsumme zum Preis des TagesTickets und berechnet keine weiteren Kosten. Auch Abos können in der FAIRTIQ-App mit dem Vorteil hinterlegt werden, dass bei Bedarf automatisiert ein AnschlussTicket abgerechnet wird. Alle Infos zu FAIRTIQ unter www.vbn.de/tickets/fairtiq und den Ticket-Apps des VBN unter www.vbn.de/tickets/ticketapps.

Back