Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Kleingedrucktes verständlich gemacht. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

VBN-Serviceauskunft und VBN-Servicecenter. Ihr telefonischer, digitaler und direkter Draht zum VBN.

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Neue Schulbusbegleiter in Hambergen

Mehr Schulbussicherheit im Landkreis Osterholz

Zwölf Schüler:innen des achten Jahrgangs der Gesamtschule am Wällenberg (KGS Hambergen) wurden heute ihre Ausweise als Schulbusbegleiter überreicht. Freiwillig nahmen sie im November und Dezember am dreitägigen Schulbusbegleiter-Training des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN) teil. In 11 Schulstunden trainierten Ausbilder:innen von BSAG (Bremer Straßenbahn AG) und VBN vor allem Sicherheit sowie deeskalierendes Verhalten am und im Schulbus. Das Beverstedter Busunternehmen Buspunkt stellte Bus und Fahrpersonal.

Mit den 12 neuen Schulbusbegleitern war es bereits die siebte Ausbildungsrunde an der KGS Hambergen seit 2013/2014. Insgesamt erhielten dort bis jetzt 145 Schüler:innen ihren Ausweis als Schulbusbegleiter. Damit stieg deren Anzahl im Landkreis Osterholz auf 275, VBN-weit auf 815. Nach Einschätzung aller Beteiligten hat sich die Schulbus-Sicherheit im Landkreis Osterholz durch das Schulbusbegleiter-Programm des VBN spürbar verbessert. Die Ausbildung ist für die Schulen kostenlos, wird vom VBN betrieben und vom Zweckverband Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (ZVBN) gefördert. Weitere Informationen unter www.vbn.de/service/busschule.

Zurück