Hauptinhalt

Gezeigt wird ein Bus von BREMERHAVEN BUS.

Die Eintrittskarte als Ticket für Hin- und Rückfahrt

Kombitickets sind Eintrittskarten, Hotelausweise oder Teilnehmerausweise, die zusätzlich die kostenlose Nutzung von Bus und Bahn zu An- und Abreise beinhalten. Der Gültigkeitsbereich der Kombitickets innerhalb des VBN kann variieren. Nähere Infos erhalten Sie auch bei den jeweiligen Kooperationspartnern!

Die ErlebnisCARD Bremen, ein Angebot der Bremer Touristik-Zentrale, ist gleichzeitig Fahrkarte für einen oder zwei Tage in den Tarifzonen 100 und 101 im Bremer Stadtgebiet (Bus, Straßenbahn und Regionalzüge in Bremen und Bremen-Nord) ab 18 Uhr vor dem ersten Geltungstag.

Nähere Infos dazu finden Sie hier: www.bremen-tourismus.de

 schließen

Das umweltfreundliche Reisen ist noch bequemer! Sie können vom Schiff einfach auf Bus oder Bahn umsteigen!

Schiffsfahrkarten der Hal över - Linien

•    Bremen – Bremerhaven
•    Bremen – Oldenburg
•    Bremen – Verden
•    Bremen – Worpswede,

die als Einzelfahrkarte mehr als 9,50 € (Erwachsene) bzw. 4,25 € (Kinder) kosten, beinhalten folgende Möglichkeiten für die Nutzung der Busse und Bahnen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN):

1)    Fahrgäste, die eine Hin- und Rückfahrt bei Hal över gebucht haben, können sowohl für die Hin- als auch für die Rückfahrt zum/vom Schiffsableger die Verkehrsmittel des VBN nutzen.

2)    Fahrgäste, die eine Hin- und Rückfahrt bei Hal över gebucht haben, können ebenfalls die komplette Rückfahrt anstatt des Schiffs die Verkehrsmittel des VBN nutzen.

3)    Fahrgäste, die ein Fahrradticket für die Schifffahrt gelöst haben, können entsprechend den oben genannten VBN-Nutzungsmöglichkeiten ihr Fahrrad mitnehmen.

Diese Regelungen gelten für bei Hal över oder den Vorverkaufsstellen gekaufte Tickets - eingeschlossen auch die am Fahrkartenpavillon Martinianleger unmittelbar vor Fahrtantritt gelösten Tickets - für die oben genannten Schiffsrouten. 

Ausgenommen sind im Internet erworbene sowie ermäßigte Tickets. Mit diesen Tickets ist eine kostenlose Benutzung der öffentlichen Verkehrsmittel leider nicht möglich. 

Weitere Infos zu Schiff, Anlegern, Fahrzeiten, Preisen, Fahrradmitnahme etc. erhalten Sie auf www.hal-oever.de.

 schließen

Hotelgäste des InterCityHotels und swissotel in Bremen kommen in den Genuss der kostenlosen Nutzung des ÖPNV vom Anreisetag bis einschließlich Abreisetag, denn der Zimmerausweis ist gleichermaßen Fahrkarte für Bus und Bahn im Bremer Stadtgebiet (Preisstufen I und II).

Weitere Informationen unter www.intercityhotel.com und www.swissotel.com

 schließen

In Bremen ist Ihr Parkschein automatisch ein VBN-Ticket. So wie der Parkschein in allen Parkhäusern der BREPARK und auch auf der Bürgerweide aus dem Automaten kommt  können damit zwei Erwachsene zusammen mit zwei Kindern unter 15 Jahren im Innenstadtbereich alle Busse und Straßenbahnen werktags in der der Zeit von 9:30 bis 20:30 Uhr benutzen. Parken Sie zum Beispiel im Parkhaus Langenstraße und fahren Sie mit der Bahn zum Bummeln ins Viertel. Mit dem ParkTicket Plus haben Sie das Ticket dafür in der Hand.

Hier erhalten Sie eine Übersichtkarte des Geltungsbereichs: Geltungsbereich ParkTicket Plus in Bremen

Nähere Infos erhalten Sie unter: www.brepark.de

 schließen

Die Theaterkarten des Bremer Theaters gelten als VBN-Ticket für Busse, Straßenbahnen und Züge des Nahverkehrs in den Preisstufen I (Bremen-Stadt), II (Bremen-Nord) und S und zwar drei Stunden vor und drei Stunden nach der Vorstellung.    
 
Dies bedeutet freie Fahrt mit den Straßenbahnen, Bussen und Zügen innerhalb Bremens (auch Bremen-Nord) sowie von Lilienthal, Uphusen, Dreye, Brinkum, Stuhr und Heidkrug. Diese Regelung gilt für das normale Theaterprogramm des Theaters am Goetheplatz (auch Vorstellungen im Musicaltheater), des Schauspielhauses, Brauhauskellers und MOKS (Haltestelle Theater am Goetheplatz), sowie der Avantgardespielstätte Concordia in der Schwachhauser Heerstraße 17.

Ausgenommen von dieser Regelung sind z.B. Schülergruppen, die die Vorstellungen des Weihnachtsmärchens besuchen. In diesen Gruppenkarten ist die Nutzung für Bus und Bahn leider nicht enthalten.

Können Sie das Kombiticket auch für Ihren Theaterbesuch nutzen? Ein Blick auf Ihre Eintrittskarte genügt. Denn alle Eintrittskarten, für die die Kooperation gilt, sind mit einem entsprechenden Hinweis versehen.

Auf den Geschmack gekommen? Den aktuellen Spielplan des Bremer Theaters finden Sie unter www.bremertheater.com

 schließen

Die Eintrittskarte für die Heimspiele der Eisbären Bremerhaven gilt auch in der Saison 2014/2015 wieder als Ticket für alle Linien von BREMERHAVEN BUS. Die Gültigkeit beginnt drei Stunden vor Spielbeginn und endet mit Betriebsschluss.

Zusätzlich ist nach jedem Heimspiel der Eisbären Bremerhaven der Basketballexpress sowohl in Richtung Nord als auch in Richtung Süd im Einsatz. Ca. 15 Minuten nach Spielschluss starten die Fahrten in beide Richtungen ab der Ersatzhaltestelle in der Stresemannstraße.

Hier geht‘s zu den Eisbären Bremerhaven: www.dieeisbaeren.de

 schließen

Jede Eintrittskarte für das Stadttheater Bremerhaven gilt während der Spielzeit 2014/2015 auch als BusTicket bei BREMERHAVEN BUS. Bei Vorlage der Eintrittskarte können Theaterbesucher ohne zusätzliche Kosten mit der Flotte von BREMERHAVEN BUS hin und zurück fahren. Das KombiTicket gilt schon drei Stunden vor Vorstellungsbeginn und die Rückfahrt kann bequem bis Betriebsende am Vorstellungstag erfolgen. Bei der Hinfahrt zu Vorstellungen der Volksbühne reicht das Vorzeigen des Theateranrechts.

Neben den fahrplanmäßig stattfindenden Fahrten zum Hauptbahnhof nach Vorstellungsende, bietet BREMERHAVEN BUS eine zusätzliche Fahrt mit Anschluss nach Bremen an:
Das Anruf-Linientaxi (ALT) der Linie 502 fährt ab Haltestelle „Hochschule Bremerhaven/Stadttheater“ um 22:47 Uhr zum Hauptbahnhof. Auch hier gilt der VBN-Tarif und es werden keine Zuschläge erhoben. Jedoch fährt das Anruf-Linientaxi nur, wenn der Fahrtwunsch spätestens 45 Minuten vor der Abfahrt telefonisch unter 04 71/30 03 77 7 angemeldet wurde.

Hier geht‘s zum Stadttheater Bremerhaven: www.stadttheaterbremerhaven.de

 schließen

Jetzt wird die Anreise zur EWE-Arena noch entspannter und bequemer - mit den Bussen der VWG Oldenburg.

Denn sämtliche Eintrittskarten
(OnlineTickets, Dauerkarten und EinzelTickets) berechtigen vier Stunden vor und nach der Veranstaltung zur Nutzung aller Busse im Liniennetz der VWG (ausgenommen WeserSprinter Linie 440). Diese Regelung gilt für alle Heimspiele der Bundesliga und den Euroleague-Spielen jeweils vier Stunden vor und nach den Spielen für die Fahrten zur Spielstätte und zurück.

"Wenn viele Fans nunmehr mit dem Bus völlig kostenlos und ohne Aufpreis zu uns kommen können, stellt dies eine besondere Verbesserung unseres Services dar. Mit den Bussen der VWG gelangt man wunderbar bequem auf direktem Weg bis zum ZOB. Von dort sind es nur wenige Schritte bis zur EWE ARENA", so Regina Kulms, Geschäftsführerin der EWE Baskets.

Eintrittskarten für die Spiele erhalten Sie hier.

 schließen

Mit dem attraktiven Kooperations-Angebot von VWG Oldenburg und OLantis können Besucher das OLantis von Montag bis Freitag von 13 bis 21 Uhr bequem und sicher erreichen. Das Besondere daran: Der Eintritt in die OLantis Erlebniswelt ist im OLantis KombiTicket bereits inbegriffen – und das ohne Zeitbegrenzung. Für nur 4 Euro erhalten somit Erwachsene eine Hin-und Rückfahrt in den Linienbussen der VWG und freien Schwimmbadeintritt von 13 bis 21 Uhr. Kinder zahlen sogar nur 3 Euro.
Die Tickets können ab sofort in allen Vorverkaufsstellen der VWG, den Kundencentern am ZOB und Lappan und direkt beim Fahrer erworben werden. Da es sich um ein Aktionsangebot handelt, gilt das Ticket nicht wochentags vor 13 Uhr, am Wochenende, in den Ferien oder an Feiertagen sowie bei Sonderveranstaltungen.


Das Angebot gilt montags - freitags ab 13 Uhr. Tickets sind ab 12 Uhr in den Fahrzeugen der VWG erhältlich, ab 13 Uhr gültig im OLantis. Nicht gültig ist das Ticket an niedersächsischen Ferien- oder Feiertagen sowie bei Sonderveranstaltungen. Das KombiTicket berechtigt zur Nutzung der VWG-Linien und zum Eintritt in die OLantis-Erlebniswelt (Hallen-oder Freibad).


Hier geht‘s zum OLantis Huntebad: www.olantis.com

 schließen

So kommen Sie kostenlos zur Bühne.

Die Eintrittskarten des Oldenburgischen Staatstheaters dienen gleichzeitig jeweils zwei Stunden vor und nach Veranstaltungsbeginn als Hin- und Rückfahrkarte auf allen Linien der VWG. Auf den Tickets muss das Logo der VWG abgebildet sein.

Für Veranstaltungen des Staatstheaters, die in der Weser-Ems-Halle stattfinden, gilt diese Regelung natürlich auch.

Nähere Infos erhalten Sie unter: www.staatstheater.de

 schließen

Die Eintrittskarten der Heimspiele (Dauerkarten und EinzelTickets) berechtigen vier Stunden vor und nach der Veranstaltung zur Nutzung aller Busse im Liniennetz der VWG Oldenburg (ausgenommen WeserSprinter Linie 440).

Tickets direkt beim Fahrer erhältlich
Am Spieltag selbst können Sie direkt in den Bussen das KombiTicket erhalten. Ein Vorverkauf ist in den Kundencenter am ZOB und Lappan möglich.

Die Preise in der Übersicht:
Erwachsene: 12,00 €
Kinder (6-14 Jahre): 3,00 €
Jugendliche (15-18 Jahre): 5,00 €
Ermäßigt*: 10,00 €

* Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Arbeitslose, Auszubildende, Wehr-/ Zivildienstleistende, Rentner und Schwerbehinderte ab 60%. Der entsprechende Nachweis ist beim Kauf und Einlass unaufgefordert vorzulegen. Ohne Nachweis kein Zutritt.

Alle weiteren Informationen zu den Terminen oder der Mannschaft erhalten Sie auf der Homepage des VfL.

 schließen

Das Kombiticket "Fahren & Fliegen" zum Bremer Flughafen erhalten Reisende, die bei den auf www.fahren-fliegen.de genannten Reiseveranstaltern eine Flugreise gebucht haben. Das in den Reiseunterlagen enthaltene "Fahren & Fliegen"-Beiblatt gilt zusammen mit dem Flugticket als VBN-Fahrkarte in der 2. Klasse zum Bremer Flughafen (gilt nicht in IC oder ICE (Ausnahme: ICs zwischen Bremen Hbf - Augustfehn)).

Der Flughafen ist in Bremen ideal mit der Straßenbahnlinie 6 zu erreichen, die direkt vor dem Flughafen hält. Dieses Angebot gilt auch auf der Rückfahrt vom Bremer Flughafen.

 schließen

Die Eintrittskarte für alle Heimspiele der Fischtown Pinguins gilt auch in der Saison 2014/2015 als Ticket für alle Linien von BREMERHAVEN BUS, den Anruf-Sammeltaxen und den Anruf-Linientaxen.

Die Gültigkeit beginnt drei Stunden vor Spielbeginn und endet mit Betriebsschluss. Auch auf der Strecke zwischen Bremen und Bremerhaven ist die Eintrittskarte als Ticket bei der DB, der NordWestBahn und im Liniennetz der BSAG gültig.
Drei Stunden vor Spielbeginn sowie für die Rückfahrt ist das Ticket außerdem auch bei der evb von bzw. bis Buxtehude oder Cuxhaven gültig.
Zusätzlich ist nach jedem Heimspiel der Fischtown Pinguins der Eishockeyexpress sowohl in Richtung Nord als auch in Richtung Süd im Einsatz. 15 Minuten nach Abpfiff starten die Fahrten in beide Richtungen ab der Ersatzhaltestelle in der Stresemannstraße.

Hier geht‘s zu den Fischtown Pinguins: www.fischtown-pinguins.de

 schließen

Jede Eintrittskarte für ein Heimspiel des SV Werder Bremen ist gleichzeitig ein VBN-Ticket.

Mit Ihrer Eintrittskarte können Sie im gesamten Verbundgebiet mit den Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs fahren und zwar bereits 6 Stunden vor Spielbeginn und nach dem Spiel noch bis zum Betriebsschluss. Das Ticket gilt nicht im IC oder ICE (Ausnahme: IC/EC auf der Strecke Bremen Hbf - Augustfehn). Nutzen Sie den Besuch des Werderspiels zu einem "Bremen-Besuch" und bleiben Sie noch einige Stunden in der Hansestadt, bevor Sie die Rückfahrt antreten! Diese Regelung gilt für alle Werder-Heimspiele der Fußball-Bundesligamannschaft, auch im DFB-Pokal und anderen internationalen Wettbewerben.

Wenn Sie mit dem Auto bis Bremen fahren, nutzen Sie ab Hemelinger Hafendamm (A1 Abfahrt Hemelingen) den kostenlosen Park+Ride Service zum Weserstadion.

Hier gehts zu Werder Bremen: www.werder.de

 schließen

Angebot für ein eigenes Kombiticket

Wenn Sie eine Messe, einen Kongress oder ähnliches im Verbundgebiet planen, können Sie den ÖPNV gleich mit anbieten.

Wir kalkulieren Ihnen einen günstigen Festpreis. Hierzu benötigen wir Angaben zum voraussichtlichen Veranstaltungsort, zur Anzahl der erwarteten Besucher und zu den vorgesehenen Hotels.

Schicken Sie uns ein Fax an 04 21/59 60 19 9 oder schreiben Sie uns eine Email.


Servicenavigation im Hauptinhalt

zurück Seite drucken

Bookmarknavigation

Seite merken bei: