Ihr schnellster Weg zum VBN

Häufigste Fragen (FAQ)

Ihr schnellster Weg zu kompetenter Auskunft. In den FAQ's finden Sie alle Antworten zu den häufigsten Fragen an den VBN.

Mehr erfahren

24-h-Serviceauskunft

Antwort auf Ihr individuelles Anliegen. Hier erreichen Sie uns telefonisch, digital und postalisch:

24h-Serviceauskunft: 04 21/59 60 59
Verwaltung: 04 21/59 60 0
E-Mail: info[at]vbn.de

Mehr erfahren

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig. Wir freuen uns, wenn Sie sich Zeit für uns nehmen, und versprechen, uns diese dann für Sie zu nehmen.

Mehr erfahren

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Fahrplan- und Preisauskunft

Linienfahrpläne anzeigen

Verkehrshinweise

Informieren Sie sich hier über aktuelle Fahrplanänderungen für den Zugverkehr und für den Bus- und Straßenbahnverkehr, aufgrund von Baustellen und Umleitungen im VBN-Gebiet, die länger als 24 Stunden bestehen.

Zugverkehr

Bus- und Straßenbahnverkehr

Zum Fahrplanwechsel im VBN gibt es neue Angebote im Regionalbusverkehr

Kommenden Sonntag, 13. Dezember, ist europaweiter Fahrplanwechsel, so auch bei den Bahnen und Bussen im VBN. In Bremen-Stadt wird der Fahrplanwechsel traditionell Ende März vollzogen. Mit wenigen Ausnahmen halten die Verkehrsunternehmen trotz Corona-Pandemie am bestehenden Angebot fest. Folgende zusätzliche Angebote gibt es im Regionalbusverkehr:

Stadt und Landkreis Oldenburg

Linie 270 (Oldenburg – Wildeshausen): Das Angebot des „Huntesprinters“ wird deutlich erhöht. Neu ist ein Halbstundentakt (Montag bis Freitag) jeweils bis 10:30 Uhr und wieder ab 15:00 Uhr. Das bisherige Angebot der Nachtlinie N27 (Nachtschwärmer) wird auf die Linie 270 überführt, die N27 eingestellt.

Hier geht's zum Fahrplan ab 13. Dezember 2020: Linie 270

Landkreis Diepholz

Linie 120 (Kirchweyhe – Brinkum – Bremen): Der Bus fährt auf dem Abschnitt zwischen Brinkum ZOB und Kirchweyhe auf einem zusätzlichen Linienweg (über Weyhe Hörden), so dass in Summe betrachtet diese Linie dort im 30-Minuten-Takt auf zwei Linienwegen unterwegs ist. Damit wird in Kirchweyhe (Bahnhof) sowohl eine Verknüpfung zum Regionalexpress (RE) als auch zur Regio-S-Bahn (RS) in Richtung Bremen und Syke sichergestellt. 

Hier geht's zum Fahrplan ab 13. Dezember 2020: Linie 120

Und hier zum Faltblatt: Linie 120

Landkreis Verden

Neue Linie 705 (Achim Bahnhof – Gewerbegebiet Achim – Baden Bahnhof): Die neue Buslinie startet am 14. Dezember zwischen den Bahnhöfen in Achim und Baden. Damit werden die Gewerbegebiete in Uesen, Baden und Achim-Ost an das übergeordnete Netz des ÖPNV angebunden. 

Hier geht's zum Fahrplan ab 13. Dezember 2020: Linie 705

Im Bahnverkehr kommt es nur zu marginalen Änderungen. Das Angebot bleibt dort weitestgehend konstant.

Fahrgäste werden gebeten, sich vorab rechtzeitig über ihre Fahrtmöglichkeiten in der kostenlosen FahrPlaner-App, dem FahrPlaner auf www.vbn.de oder der 24h-Serviceauskunft des VBN unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zu informieren. 

Neue Linienleporellos (Faltheftchen) für die einzelnen Bus- und Bahnlinien liegen in den Fahrzeugen sowie in den Gemeinden aus. Ergänzend werden unter www.vbn.de die Linienverkehre aller Bahnen, Busse und Straßenbahnen des VBN-Landes zum Download bereitgestellt: Linienfahrpläne. Dort können einzelne oder mehrere Linienfahrpläne individuell zusammengestellt und als Ersatz für das nicht mehr in Druckform veröffentlichte Regio-Fahrplanbuch heruntergeladen werden. 

Zurück