Subnavigation

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

Mehr Busse und Bahnen im Advent

Gezeigt werden Frau und Kind an einem Weihnachtsmarktstand

Mit der Eröffnung der ersten Weihnachtsmärkte bieten die Verkehrsunternehmen im VBN-Land wieder zusätzliche Verkehre beziehungsweise Regelungen an. 

So gilt für das Delmenhorster DelmeTicket der Preis von nur 1 Euro für Erwachsene und 0,50 Euro für Kinder für die Fahrt sowohl in wie auch aus der City im Bereich der Preisstufe DEL I. Wie vor 30 Jahren ist auch der Ticketerwerb: Die Fahrscheine gibt es nur vorne im Bus und nur am 30.11., 01.12., 07.12. und 08.12. zwischen 9:00 Uhr und 18:00 Uhr.

Pünktlich zum ersten Adventswochenende gibt es in weiten Teilen des VBN-Landes weihnachtliche Zusatzangebote. So fährt die Regio-S-Bahn RS1 an allen Advents-Sonnabenden (01.12./ 08.12./ 15.12./ 22.12.) von Bremen nach Vegesack und zurück zwischen 10:00 Uhr und 20:00 Uhr in einem 15-Minuten-Takt. Um die Verbindungen zur Innenstadt zu verbessern setzt die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) an den Wochenenden in der Adventszeit auf mehreren Linien zusätzliche Fahrzeuge ein. So können die Fahrgäste an den Sonnabenden bis etwa 22:00 Uhr auf der Linie 1 zwischen Huchting und Bahnhof Mahndorf und auf der Linie 4 zwischen Arsten und Borgfeld im Zehn-Minuten-Takt fahren. Der gleiche Takt gilt auf den Linien 24, 25 sowie 26/27. Sonntagnachmittags von 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr verkehren die Linie 1 (zwischen Am Brill, Hauptbahnhof und Tenever-Zentrum), die Linie 4 (zwischen Arsten und Borgfeld) und die Linie 24 ebenfalls im Zehn-Minuten-Takt.

In Bremerhaven fährt an allen Advents-Sonnabenden der Takt der Linie 502 (Leherheide West – Grünhöfe) zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr alle 10 Minuten. Eingesetzt werden dazu zusätzliche geräumige Gelenkbusse. Am zweiten Adventssonntag (09.12.) steht außerdem zum achten Mal der MärchenBus von BREMERHAVEN BUS vor der Großen Kirche auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt. Zusätzlich verstärkt BREMERHAVEN BUS am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 anlässlich des STERNEN-BUMMELS ab circa 18:00 Uhr die Fahrten auf der Linie 502. Von circa 20:00 Uhr bis 23:00 Uhr fährt die Linie 502 doppelt so oft als an anderen Donnerstagen. Dafür werden zusätzlich 4 Gelenkzüge eingesetzt.


In Oldenburg fahren die Busse der VWG auf den Hauptlinien täglich bis 18:30 Uhr im 15-Minuten-Takt. Auf den Nebenästen sind sie alle 30-Minuten unterwegs. Ab 18:30 Uhr bis Mitternacht verkehren alle Busse in einem 30-Minuten-Takt, nach Mitternacht fahren dann die Nachexpresslinien. Außerdem werden an den vier Advents-Sonnabenden auf den Linien 340 (Oldenburg – Rastede – Jaderberg), 350 (Oldenburg – Bad Zwischenahn – Westerstede) und 380 (Oldenburg – Edewecht – Barßel) zusätzliche Busse eingesetzt: Ab Oldenburg ZOB fährt die Linie 340 zusätzlich um 18:35 Uhr und 20:35 Uhr, die Linie 350 um 18:40 Uhr und 20:40 Uhr sowie die Linie 380 um 19:40 Uhr. Darüber hinaus wird auf dem Messegelände der Weser-Ems-Halle an allen Advents-Sonnabenden in der Zeit von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr ein Bus-Sonderverkehr im 10-Minuten-Takt eingerichtet. Von der Haltestelle "P+R-Weser-Ems-Halle" geht es dann über "Lappan" zur Haltestelle "Staustraße" und zurück. Das Parkticket ist zugleich Fahrausweis. Zur langen Oldenburger Einkaufsnacht am 01.12. wird dieser Sonderverkehr sogar bis 24:00 Uhr angeboten. 

Aufgrund des erhöhten Weihnachtsverkehrs sollten sich Fahrgäste rechtzeitig über ihre individuelle Reiseplanung informieren. Für Tarif- und Fahrplanauskünfte steht dazu die kostenlose FahrPlaner-App sowie die VBN-24h-Serviceauskunft unter der Rufnummer 04 21 / 59 60 59 zur Verfügung. 

Servicenavigation im Hauptinhalt

zurück Seite drucken

Bookmarknavigation