Subnavigation

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

Tarifanpassung zum 1. Januar 2017

Gezeigt werden Fahrgäste, die in einen Bus einsteigen

VBN/ZVBN-Gremien beschließen Tarifanpassung zum 1. Januar 2017

 

Mit Beginn des Jahres 2017 werden die Ticketpreise für die Nutzung von Bussen und Bahnen im Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) um durchschnittlifch +1,7 % angepasst.

Vor dem Hintergrund der bereits sehr hohen Zuschusszahlungen der öffentlichen Hand, steigender Personal- sowie Fahrzeugkosten durch Beschaffung umweltgerechter Fahrzeuge und zur Finanzierung weiterer Verbesserungen wie z.B. Investitionen in die Vertriebsinfrastruktur, in Echtzeitsysteme und weiterer Angebots- und Qualitätsverbesserungen haben am 22. September 2016 die Verkehrsunternehmen auf der VBN-Gesellschafterversammlung und am 28. September 2016 die Städte und Landkreise auf der ZVBN-Verbandsversammlung die Anpassung der Ticketpreise zum 1. Januar 2017 beschlossen. Dabei ist auch die Entwicklung niedrigerer Energiekosten (insb. die Dieselpreisentwicklung) sowie die positive Entwicklung der Fahrgastzahlen in den ersten Monaten des Jahres 2016 in die Überlegungen mit eingeflossen, so dass es in Summe betrachtet mit durchschnittlich 1,7% die niedrigste Tarifanpassung im VBN-Land seit 15 Jahren ist. 

Unter Berücksichtigung der regionalen Gegebenheiten sowie der unterschiedlichen wirtschaftlichen Situationen der jeweiligen Verkehrsunternehmen erhöht der Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen (VBN) die Tarife differenziert nach Tarifgebieten und Ticketarten:

In der Stadt Bremerhaven erfolgt eine Tarifanpassung um durchschnittlich +1,5%, in den Städten Bremen und Oldenburg um +1,7%, in den Städten Delmenhorst, Nordenham und Verden um +1,8%, und im übrigen Verbundgebiet (benachbarte Landkreise) um +1,7%.

 

Preisbeispiele Tickets für Bremen (Preisstufe I):

• EinzelTicket: 2,75 € statt bisher 2,70 €
• 4erTicket-Abschnitt: 2,50 € statt bisher 2,45 €
• MonatsTicket: 63,50 € statt bisher 62 €
• Abo als MIA-Ticket (monatlich): 52,40 € statt bisher 51,10 € 

Die Preise des Kurzstrecken-EinzelTickets der BSAG in Bremen bleibt konstant bei 1,40 €, ebenso der Preis des Schüler-10-erTickets (1,39 €/Fahrt).

 

Preisbeispiele Tickets für Bremerhaven (Preisstufe I):

• EinzelTicket: 2,45 € statt 2,40 €
• MonatsTicket: 51,70 € statt 51,00 €
• MIA (Abo): 42,20 € statt 41,60 €

 

Preisbeispiele Tickets für Oldenburg (Preisstufe I):

• EinzelTicket; 2,40 € statt 2,35 €
• MonatsTicket: 54,90 € statt 53,90 €
• MIA (Abo): 43,40 € statt 43,10 €

 

Preisbeispiele Tickets für Delmenhorst, Nordenham und Verden (Preisstufe I) sowie für niedersächsische Gemeinden (Preisstufe A)

• EinzelTicket: 2,05 € statt 2,00 €
• MonatsTicket: 47,90 € statt 47,20 €
• MIA (Abo): 39,80 € statt 39,30 €
City-Ticket Delmenhorst: 1,60 € statt 1,55 €
• Senioren-MonatsTicket Delmenhorst: 42,90 € statt 42,30 €

 

Weitere Tickets:

Jugend-FreizeitTicket:

  • als MonatsTicket: 20,70 € statt 20,40 € 
  • als JahresTicket: 163,20 € statt 160,60 €

Fahrrad-Tickets:

  • als TagesTicket:
    Preisstufen I, A, B u. S: wie bisher 1,90 €
    Gesamtnetz: wie bisher 3,80 €

  • als MonatsTicket:
    Preisstufen I, A, B u. S: 34,60 € statt 34,10 €
    Gesamtnetz: 52,00 € statt 51,20 €
  • im Abonnement:
    Preisstufen I, A, B u. S: 28,30 € statt 27,90 €/Monat
    Gesamtnetz: 43,30 € statt 42,70 €/Monat

Die Preise für den Nachtlinienzuschlag bleiben unverändert bei 1,00 € je Person und Nacht. Auch der Preis des im vergangenen Jahr eingeführten Anschluss-Tickets bleibt konstant. 

Alle neuen Ticketpreise finden Sie in den Preistabellen VBN-Tarif 2017.

Servicenavigation im Hauptinhalt

zurück Seite drucken

Bookmarknavigation