Hauptinhalt

Das Jugend-FreizeitTicket: Voll abgefahren - das Jugend-FreizeitTicket gilt im gesamten VBN-Land!

Das Jugend-FreizeitTicket gilt:

  • für Kinder und Jugendliche unter 21 Jahren
  • ganzjährig
    - wochentags (auch in den Ferien) ab 14 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
    - an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen sogar ganztägig
  • in allen Bussen und -Bahnen im Nahverkehr (in der 2. Wagenklasse) im gesamten VBN-Land
  • auch im Nachtverkehr


Karte

Die Karte des VBN-Landes findest Du links unter Downloads.
Darauf kannst Du genau sehen, wohin Du mit dem Jugend-FreizeitTicket fahren kannst.


Ticketarten

Das Jugend-FreizeitTicket gibt es in 2 Ticketvarianten:

  • MonatsTicket für 19,00 €
  • JahresTicket für 12,50 €/Monat
    (nur als JahresTicket zum Preis von 150,00 € bei einmaliger jährlicher Vorauszahlung erhältlich)


Bestellung des JahresTickets

So geht's! Hier kannst Du Dein Jugend-FreizeitTicket als JahresTicket bestellen:
Bestellung des JahresTickets


Informationen zum JugendFreizeit-Ticket in Kürze

Das Jugend-FreizeitTicket-Faltblatt findest Du links unter Downloads.
Ausführliche Ticketinformationen findest Du auch hier: Ticketinformation zum Jugend-FreizeitTicket. Dort kannst Du jeweils nochmal alles Wichtige nachlesen.


Du hast noch Fragen zum Jugend-FreizeitTicket?

Hier findest Du unsere häufig gestellten Fragen zum Jugend-FreizeitTicket. Schau einfach mal, ob Deine Frage dabei ist. Wenn nicht, wende Dich jederzeit gerne an unsere 24h-Serviceauskunft!

Das MonatsTicket ist erst mit eingetragenem Namen gültig. Sowohl beim Monats- als auch beim JahresTicket ist ein amtlicher Lichtbildausweis mitzuführen. Wer bei der Kontrolle mit einem Ticket ohne eingetragenen Namen erwischt wird, muss ein erhöhtes Beförderungsentgelt in Höhe von 40,00 € zahlen. Auf Verlangen ist das Alter nachzuweisen.

 schließen

Die drei Abocenter des VBN (Bremen - BSAG, Oldenburg - VWG, Bremerhaven - BREMERHAVEN BUS) schreiben 6 Wochen vor Ablauf des JahresTickets alle Inhaber an. Mit diesem Schreiben wird ein Verlängerungsantrag mitgeschickt. Natürlich musst Du nicht auf das Schreiben warten, sondern kannst Dich auch jederzeit selber an Dein Abocenter wenden und Dein JFT JahresTicket dort verlängern.

 schließen

Leider mussten wir uns zu einer einmaligen Vorabzahlung entscheiden, da es bei den Abonnenten im Erwachsenentarif immer wieder zu geplatzten Lastschriften kommt. Die Kosten und der personelle Aufwand für Mahnverfahren und Inkassoprüfungen sind schon im Erwachsenentarif sehr hoch. Bei einem monatlichen Betrag von 12,50 EUR ließe sich dieser Aufwand überhaupt nicht mehr rechtfertigen. Aus diesem Grund haben sich unsere Mitgliedsunternehmen, die für uns das Jugend-FreizeitTicket abwickeln, dazu entschieden, dass das Jugend-FreizeitTicket nur als JahresTicket mit einmaliger Vorauszahlung ausgegeben wird.

 schließen

Das MonatsTicket ist in den betriebseigenen Kundencentern, den privaten Vorverkaufsstellen, den Reisezentren und Fahrkartenautomaten der DB sowie über die automatischen Verkaufssysteme und Fahrausweisdrucker der Regionalbusunternehmen erhältlich. Ein Verkauf in den Verkehrsmitteln der BSAG, der VWG und BREMERHAVEN BUS findet nicht statt. Eine Auflistung der VBN-Vorverkaufsstellen findest du hier: Vorverkaufsstellen.

 schließen

Bei Verlust des JahresTickets kann eine Zweitausstellung beantragt werden. Eine Zweitausstellung kostet 15,00 EUR. Der Betrag ist ohne weitere Aufforderung direkt bar im Kundencenter oder per Überweisung an das zuständige Verkehrsunternehmen zu begleichen. Das Ersatzticket wird innerhalb von 5 Werktagen nach Zahlungseingang ausgestellt.

 schließen

Das Jugend-FreizeitTicket gilt in den Ferien zu den gleichen Uhrzeiten wie sonst, d.h. Montag bis Freitag ab 14:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages sowie an Samstagen, Sonn- und Feiertagen ganztägig.

 schließen

Servicenavigation im Hauptinhalt

zurück Seite drucken

Bookmarknavigation

Seite merken bei: