Druck starten



Seite: http://www.vbn.de/presse/pressemitteilungen/sommerzeit-nachtschwaermer.html
Druckdatum: 16. December 2017 - 17:37 Uhr
Navigation: Startseite / Seiten der Metanavigation / Presse / Pressemitteilungen

weitere Infos

Fragen an den VBN?

Die Serviceauskunft erreichen Sie
täglich rund um die Uhr
unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Umstellung auf Sommerzeit bei den VBN-Nachtschwärmern

Umstellung auf Sommerzeit bei den VBN-Nachtschwärmern

 

 

(Bremen, 24.03.2015) In der Nacht von Sonnabend, den 28. März 2015, auf Sonntag, den 29. März 2015, wird um 2:00 Uhr die Uhr von Mitteleuropäischer Zeit (MEZ) = Normalzeit um eine Stunde auf 3:00 Uhr Sommerzeit vor gestellt.

Alle Linien des VBN-Nachtschwärmers fahren den Betrieb bis zum Schluss ohne Beachtung der Zeitumstellung. Das bedeutet, es fallen keine Fahrten aus. 

 

N12     Bremen – Brinkum – Kirchweyhe

N61     Bremen – Bremen-Vegesack – Schwanewede – Hagen

N62     Bremen – Ihlpohl – Ritterhude – Osterholz-Scharmbeck

N63     Lilienthal-Falkenberg – Grasberg – Tarmstedt - Zeven

N67     Lilienthal-Falkenberg – Worpswede

N68     Osterholz-Scharmbeck – Hambergen – Hagen

N73     Bremen – Oyten – Bassen

N74     Bremen – Achim – Achim-Baden

N83     Rotenburg – Sotrum – Wehldorf

N84     Rotenburg – Mulmshorn - Wehldorf

 

Für Tarif- und Fahrplanauskünfte steht die VBN-Service-Auskunft rund um die Uhr unter der Rufnummer (0421) 59 60 59 zur Verfügung.