Subnavigation

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

Busse und Bahnen an Silvester und Neujahr

Die Verkehrsunternehmen im VBN bieten Ihnen Silvester zahlreiche Zusatzangebote

Feiertags-Fahrpläne

Im VBN-Land gelten  Silvester und Neujahr besondere Fahrpläne. Für die Nahverkehrszüge im VBN und bei den Regionalbussen sind die Angebots-Einschränkungen bereits in den Aushang-Fahrplänen gekennzeichnet und in der elektronischen Fahrplanauskunft www.fahrplaner.de enthalten.

B R E M E N  und umzu:

 

Zwischen den Feiertagen

In der Zeit rund um Weihnachten und Neujahr, also »Zwischen den Jahren«, fahren die Linien der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) in der Regel nach den gewohnten Fahrplänen. Trotzdem gibt es in der Zeit vom 23. Dezember 2015 bis zum einschließlich 6. Januar 2016 Besonderheiten, denn wegen der geringeren Nachfrage entfallen einige Verstärkerfahrten. Sie sind in den Fahrplänen kenntlich gemacht.

Silvester - tagsüber
In Bremen-Stadt fahren die meisten Linien der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) bis 14:00 Uhr nach den Fahrplänen für den Sonnabend. Ab etwa 14:00 Uhr gilt der Sonntags-Fahrplan. Die am stärksten genutzten Linien verkehren dann im 20-Minuten-Takt. In Bremen-Nord wird ganztägig wie am Sonnabend gefahren.

Mehr Fahrten in der Nacht von Silvester auf Neujahr
Die BSAG verdichtet das Angebot der Nachtlinien in der Nacht des Jahreswechsels (31. Dezember / 1. Januar) erheblich: Sie fahren zwischen 0:10 Uhr und 4:30 Uhr alle 20 Minuten ab Hauptbahnhof! Um 5:00 Uhr, 5:30 Uhr und 6:30 Uhr verkehren alle Nachtlinien ebenfalls ab Hauptbahnhof. Die Abfahrt um 0:00 Uhr ab Hauptbahnhof wird auf 0:10 Uhr verschoben. Für die Nutzung der BSAG-Nachtlinien sowie des VBN-Nachtschwärmers ist bis 4:00 Uhr ein Nachtlinien-Zuschlag erforderlich.
Zusätzlich zu den Nachtlinien der BSAG verkehren die VBN-Nachtschwärmerlinien in der Nacht des Jahreswechsels (31. Dezember / 1. Januar) und zwar nach den Fahrplänen für die Nächte auf den Sonntag. Ausgenommen sind die Linie N68 zwischen Hagen und Osterholz-Scharmbeck und die Linien N83/N84 zwischen Rotenburg und Wehldorf, die nicht fahren.

Neujahr
Neujahr, 1. Januar 2016, gelten bei der BSAG am ganzen Tag die Fahrpläne für den Sonntag. In der Nacht auf Sonnabend, 2. Januar, fahren die Nachtlinien planmäßig ab Hauptbahnhof. Die VBN-Nachtschwärmerlinien fahren nicht. Sie fahren wieder planmäßig in der Nacht auf Sonntag, 3. Januar 2016.

 

B R E M E R H A V E N:

 

BREMERHAVEN BUS ist auch an den Feiertagen immer für Sie nah.

In der Silvesternacht fährt BREMERHAVEN BUS nach dem gewohnten Samstagsfahrplan und verstärkt ab ca. 01:00 Uhr zusätzlich die Linien 502 und Moon-Liner (ML) auf einen 30-minütigen Takt. Durch die Verstärkungen der zwei Linien wird die Fußgängerzone alle 15 Minuten angebunden. Der Night-Liner (NL) fährt wie gewohnt.
Neujahr gilt der Sonntagsfahrplan.

BREMERHAVEN BUS bittet um Verständnis dafür, dass die VBN Anruf-Sammeltaxen in der Neujahrsnacht zwischen 0:00 Uhr und 06:00 Uhr aufgrund der begrenzten Fahrzeugkapazitäten  der Taxibetriebe nicht genutzt werden können.


VWG in Oldenburg

O L D E N B U R G:


Sonderfahrplan der VWG an Silvester

Nachtexpresslinien übernehmen Bedienung

An Silvester, den 31. Dezember 2015, fahren die VWG-Busse im Tagnetz ebenfalls nach dem Samstagfahrplan. Die letzten Abfahrten erfolgen um 20:30 Uhr ab Lappan. Ab 21 Uhr beginnt dann der Sonderfahrplan auf dem Nachtliniennetz (N36, N37, N38, N39, N40 und N41). Die Nachtlinien fahren ab 21:00 bis 05:30 Uhr alle 15 Minuten. In der Zeit von 23:15 - 0:15 Uhr werden aufgrund des Jahreswechsels keine Fahrten stattfinden.

Die Mobilitätszentrale am Lappan und das Info-Center am ZOB hat am 31.12. von 9.00 bis 13.00 Uhr geöffnet. Am 01.01.2016 bleiben beide Vorverkaufsstellen geschlossen. Weitere Fahrplan- und Ticketauskünfte erhalten Fahrgäste unter der VBN-Servicenummer: 0421 / 59 60 59.

Eine Übersicht der letzten Fahrten an Silvester im Tagnetz sowie die Sonderfahrpläne der einzelnen Nachtexpresslinien sind auf der Internetseite der VWG unter www.vwg.de zu finden.

Servicenavigation im Hauptinhalt

zurück Seite drucken

Bookmarknavigation