Druck starten



Seite: http://www.vbn.de/aktuelles/news/archiv/detailseite.html
Druckdatum: 19. November 2017 - 08:20 Uhr
Navigation: Startseite / Aktuelles / News / Archiv

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

0421/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Mit dem VBN in den Advent

Die Verkehrsunternehmen im VBN bieten Ihnen zahlreiche Zusatzangebote

  • Oldenburg (Lambertimarkt bis 22.12.2016 in der Innenstadt)

    Mit den Bussen der VWG in der Adventszeit im 15- bis 30-Minuten-Takt in die Innenstadt
    Auch in diesem Winter bringen Sie die Busse der VWG gut und sicher durch die Vorweihnachtszeit. Täglich sind unsere Busse für Sie bis 18:30 Uhr auf den Hauptästen im 15-Minuten-Takt und auf den Nebenästen im 30-Minuten-Takt unterwegs. Ab 18:30 Uhr bis Mitternacht verkehren die Busse in einem 30-Minuten-Takt.

    Mit den Bussen der VWG zur langen Einkaufsnacht am 3. Dezember
    Mit den Bussen der VWG geht es ganz bequem zum Shoppingvergnügen. Bis ca. 24 Uhr fahren die Busse im 15- bzw. 30-Minuten-Takt. Und wenn es nach dem Einkaufen doch noch etwas später wird, dann bringen die Nachtexpresslinien N36 - N41 Sie gut und sicher wieder nach Hause. In der Nacht von Samstag auf Sonntag gibt es Abfahrten um 0:30, 1:30 und 2:30 Uhr von der Haltestelle "Lappan". Bei Nutzung der Nachtlinien ist pro Person und Nacht zusätzlich zum regulären FahrtTicket ein Zuschlag von 1 € zu zahlen. Inhaber von SemesterTickets, JobTickets für Erwachsene, einer MIAplus-Karte und VBN-NachtTickets können das Nachtexpress-Angebot kostenlos nutzen.

    Mit den Nachtexpresslinien auch zur späten Stunde gut ankommen

    Im Anschluss an den Tagesfahrplan bringen Sie unsere sechs Nachtexpresslinien gut und sicher nach Hause. Alle Nachtexpresslinien starten von der Hauptumsteigestelle "Lappan". Die Linien N36, N37, N38, N39 und N40 fahren täglich eine Nachtfahrt um 00:30 Uhr. Am Wochenende, das heißt in den Nächten von Freitag auf Samstag und von Samstag auf Sonntag, fahren die Nachtexpress-Linien N36, N37, N38, N39, N40 und auch die N41 um 0:30 Uhr, 01:30 Uhr und 02:30 Uhr. Und auch die Linie 314 fährt in den Wochenendnächten ab der Haltestelle ZOB um 0:30 Uhr und 1:30 Uhr in Richtung Wardenburg und ab Oldenburg als Linie N25 weiter in Richtung Ahlhorn.

    P+R in Oldenburg in der Weihnachtszeit - Im 10-Minuten-Takt in die Innenstadt
    Vom Parkplatz des Messegeländes der Weser-Ems-Halle wird an allen Adventssamstagen (26.11./03.12./10.12./17.12.2016) in der Zeit von 9:00 bis 20:00 Uhr ein Sonderverkehr eingerichtet.  Am Samstag, den 03.12., wird der Sonderverkehr im Rahmen der langen Einkaufsnacht sogar bis 24 Uhr angeboten. Im 10-Minuten-Takt geht es von der Haltestelle "P+R-Weser-Ems-Halle" in der Messestraße über die Haltestelle "Weser-Ems-Halle" zum "Lappan, Bussteig B" und zur Haltestelle "Staustraße". Die Haltestellen können dann jeweils auch für die Rückfahrt zur P+R-Fläche an der Weser-Ems-Halle genutzt werden.
    Das Parkticket ist zugleich auch Fahrausweis. Sowohl die Parktickets des Weser-Ems-Hallen-Geländes als auch die Abschnitte der Parktickets der Parkflächen an der Messestraße werden als Fahrausweis in den P+R-Bussen der VWG anerkannt. Die Parktickets als Fahrausweis gelten ausschließlich bei der VWG in den extra gekennzeichneten Fahrzeugen des P+R-Verkehrs. Den P+R-Fahrplan finden Sie hier: P+R Fahrplan 2016 (PDF | 721 kb)

    Hanekamp: Sonderfahrten der Linie 340 an den Adventssamstagen
    An den Adventssamstagen fahren auf der Linie 340 von Oldenburg über Rastede nach Jaderberg zusätzlich Busse ab Oldenburg. Den Fahrplan finden Sie hier: Fahrplan der zusätzlichen Fahrten auf der Linie 340.

    Gerdes: Sonderfahrten der Linie 350 an den Adventssamstagen

    An den Adventssamstagen fahren auf der Linie 350 von Oldenburg über Bad Zwischenahn nach Westerstede zusätzlich Busse ab Oldenburg. Den Fahrplan finden Sie hier: Fahrplan der zusätzlichen Fahrten auf der Linie 350

  • Bremerhaven (Weihnachtswelt in der Innenstadt bis 22.12.2016)

    Mit BREMERHAVEN BUS im 10-Minuten Takt an den Adventssamstagen zum Shopping in die Weihnachtswelt Bremerhaven
    Für die unkomplizierte Anfahrt in die Innenstadt, setzt BREMERHAVEN BUS an den vier Adventssamstagen von ca. 16:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr zusätzlich geräumige Gelenkbusse auf der Linie 502 ein und verdoppelt damit das Angebot. Anstatt der gewohnten 6 Gelenkbusse sind dann 12 Gelenkbusse unterwegs und verdoppeln die Fahrten von dem fahrplanmäßigen 20-Minuten-Takt auf einen 10- Minuten-Takt.

    Vom Hauptbahnhof Bremerhaven erreichen Sie die Innenstadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von BREMERHAVEN BUS:
    Stadtbus 502 Richtung Bremerhaven, H.-Plett.-Str.
    Stadtbus 505 Richtung Debstedt, Markt
    Stadtbus 506 Richtung Langen, Schulzentrum Langen
    Stadtbus 508 Richtung Bremerhaven, H.-Plett.-Str.
    Stadtbus 509 Richtung Imsum, Ort
    Die Weihnachtswelt Bremerhaven erreichen Sie über die Haltestellen "Hochschule Bremerhaven" oder "Große Kirche". Die Fahrtdauer vom Bremerhavener Hbf beträgt je nach Buslinie und Haltestelle 4-8 Minuten.

    BREMERHAVEN BUS überrascht die Besucher der Hompage mit einem Adventskalender und tollen Gewinnen
    Der Internetauftritt von BREMERHAVEN BUS kommt bei den Fahrgästen gut an, dass zeigt eine Umfrage innerhalb des Kundenbarometers des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen (VBN). Zur Weihnachtszeit gibt es jede Menge Überraschungen. Erstmalig gibt es in diesem Jahr im Dezember unter www.bremerhavenbus.de hinter dem Button "Adventskalender" täglich die Möglichkeit auf tolle hochwertige Überraschungen bis zum Weihnachtsfest.

    MärchenBus ist Programmpunkt auf dem Weihnachtsmarkt
    Auch in diesem Jahr sorgt BREMERHAVEN BUS wieder für einen Programmpunkt auf dem Bremerhavener Weihnachtsmarkt. Am Samstag, den 10. Dezember 2016, steht der MärchenBus von 13:00 bis 17:00 Uhr vor der Großen Kirche. Zu jeder vollen Stunde werden Grimmsche Märchen von dem Schauspieler Christoph Finger gelesen.

  • Bremen (Weihnachtsmarkt und Schlachte-Zauber bis 23.12.2016)

    Adventszeit bei der BSAG
    Um den Besucherinnen und Besuchern den Weg in die City so einfach und bequem wie möglich zu gestalten, bietet die Bremer Straßenbahn AG (BSAG) auf zahlreichen Linien zusätzliche Fahrten an.

    Zusätzliche Fahrten der BSAG
    Um die Verbindungen zur Innenstadt zu verbessern setzt die Bremer Straßenbahn AG an den Wochenenden im Advent auf mehreren Linien zusätzliche Fahrzeuge ein. So können die Fahrgäste an den Sonnabenden bis etwa 22 Uhr auf der Linie 1 zwischen Hauptbahnhof und Tenever-Zentrum und auf der Linie 4 zwischen Arsten und Borgfeld im Zehn-Minuten-Takt fahren. Der gleiche Takt gilt auf den Linien 24, 25 sowie 26/27. Sonntagsnachmittags von 13 bis 19 Uhr verkehren die Linie 1 (zwischen Hauptbahnhof und Tenever-Zentrum), die Linie 4 (zwischen Arsten und Borgfeld) und die Linie 24 ebenfalls im Zehn-Minuten-Takt.

    Aktionen der BSAG im Advent
    Und auch abseits von Bus und Bahn wird es weihnachtlich. Die Kundencenter an der Domsheide (Balgebrückstraße), am Hauptbahnhof und in Vegesack (Bahnhofsplatz) sind auch in diesem Jahr festlich geschmückt. Die Nikoläuse sind im Auftrag der BSAG am Dienstagmorgen, 6. Dezember, unterwegs und verteilen in der Innenstadt und in Bremen-Nord eine kleine Aufmerksamkeiten aus Schokolade. Ein Höhepunkt wird das »1. Huchtinger Nikolaus-Singen« – eine Gemeinschaftsaktion des Roland-Center, des Beirats Huchting und der BSAG. Am Dienstag, 6. Dezember, können die Besucherinnen und Besucher ab 16.30 Uhr gemeinsam mit Chören aus dem Stadtteil vor der Bühne auf dem Huchtinger Dorfplatz Weihnachtslieder singen. Für heiße Getränke und Kekse ist gesorgt. Die BSAG ist bereits ab 15 Uhr im Roland-Center zu Gast.

    BSAG informiert vor Ort
    Neben zwei Info-Ständen – am 3. Dezember in Vegesack zum Fahrplanwechsel und am 8. Dezember auf dem Findorff-Markt – öffnet am Sonnabend, 10. Dezember, auch die traditionelle BSAG Weihnachts-Station an der Domsheide. Neben den aktuellen Fahrplänen für Heiligabend und Silvester wartet hier auch ein Gewinnspiel auf die Besucherinnen und Besucher.

    Historische Ringbahnlinie an den Adventssonntagen
    An den vier Sonntagen im Advent bietet die historische Linie 16 der Freunde der Bremer Straßenbahn (FdBS) romantische Rundtouren durch das festliche Bremen. Sie verbindet die Weihnachtsmärkte vor dem Hauptbahnhof, auf dem Marktplatz und den Schlachte-Zauber miteinander. Am 18. Dezember ist sogar ein besonderer Gast an Bord: der Weihnachtsmann.

  • Weyhe

    Adventsfahrten
    Wie schon in den vergangenen Jahren fährt der BürgerBus auch an den kommenden 4 Advents-Samstagen nachmittags gem. Fahrplan in der Zeit von 14.11 bis 18.17 Uhr  auf der Linie 117. Die Beförderung der Fahrgäste erfolgt kostenlos.

  • Unsere VBN-Tipps:
     
    TagesTickets
    Nutzen Sie die familienfreundlichen VBN-TagesTickets für 1 bis 5 Personen plus zusätzlich bis zu 3 Kinder im Alter von 6 bis einschließlich 14 Jahre. Die TagesTickets gelten in allen Bussen, Straßenbahnen und Zügen des Nahverkehrs im VBN-Land innerhalb der Preisstufe und Tarifzonen, die Sie gelöst haben. Die Ticketpreise finden Sie hier: Preisübersicht der TagesTickets

    HandyTickets
    Schnell und unkompliziert das richtige Ticket kaufen: Nutzen Sie die Möglichkeit, das VBN-Ticket als HandyTicket zu kaufen. Einfach mit der VBN-App "FahrPlaner" die gewünschte Bus- und Bahnverbindung auswählen. Die richtige Preisstufe und eine Ticketauswahl mit allen Preisen wird Ihnen dazu angezeigt. Wählen Sie einfach das passende Ticket aus und spreichern es auf Ihrem Smartphone (Registrierung und Festlegung der Zahlungsmöglichhkeit erforderlich). Mehr Infos zum HandyTicket finden Sie hier: VBN-HandyTicket

    Gewinnaktion
    Der VBN verlost unter allen App-Nutzern, die im Zeitraum vom 10. November bis 31. Dezember 2016 mindestens ein VBN-HandyTicket buchen, zehn Powerakkus und zehn Bluetoothlautsprecher (keine Barauszahlung möglich). Also ausprobieren und automatisch an der Verlosung teilnehmen!